Maßnahmen der interkommunalen Zusammenarbeit

Seit 2008 arbeiten die drei Kommunen des Städtedreiecks nun verstärkt zusammen und können bereits jetzt auf eine Vielzahl von erfolgreichen Kooperationen blicken.

Ein paar Impressionen finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

 

Bisherige Maßnahmen und Kooperationen sind:

  • Erstellung eines Raumordnerischen Entwicklungskonzepts
  • Durchführung eines Bürgerwettbewerbs für ein gemeinsames Logo im Städtedreieck
  • Gründung eines Schulverbunds
  • Gemeinsamer Personalpools (Klärwärter, Geschäftsstelle Städtedreieck, Kanaltrupp, Archivar)
  • Gemeinsame Beschaffungen im Bereich Bauhof (Kehrmaschine, Straßensinkkastenreinigungsgerät, Fahrzeug für Kanaltrupp, Sandsackabfüllmaschine)
  • Errichtung einer gemeinsamen Kleiderkammer
  • "Städtedreieck liest": Gründung des ersten Bibliothekverbundes in Ostbayern
  • Gestaltung einer gemeinsamen Tourismusbroschüre „Ferienregion Südliche Naab-Vils“ und Wanderkarte (2. Auflage, 2011)
  • Herausgabe einer Städtedreiecksplans
  • Weiterentwicklung eines überörtliches Verkehrskonzept
  • Gemeinschaftliches Veranstaltungsmanagement: Städtedreieckslauf, Frühjahrsmesse
  • Zusammenarbeiten bei der Feuerwehr
  • Volkshochschule im Städtedreieck
  • Zweckverband Kläranlage Maxhütte-Teublitz
  • Gemeinsames Regionalmarketing (Anzeigenschaltungen, Homepage)
  • Erhalt des Titels "Fair Trade Region"