Die Geschäftsstelle Städtedreieck

Die Geschäftsstelle Städtedreieck stellt sich vor


Nach der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags im Jahr 2008 wurde im September 2009 eine gemeinsame Geschäftsstelle im Städtedreieck unter der Führung von Carmen Schierl ins Leben gerufen. Im Zeitraum von September 2015 bis September 2020 leitete Diplom Geograph Gregor Glötzl die Geschäftsstelle. Neben den zahlreichen Aufgaben die die Geschäftsstelle hat, versteht sie sich immer auch als einen neutralen Mittler zwischen den Städten und als Ideengeber.

Die Geschäftsstelle selbst hat ihren Sitz im Rathaus Teublitz und wird finanziell gemeinschaftlich von den drei Städten getragen.

 

 

Aufgaben der Geschäftsstelle Städtedreieck:

 

  • Umsetzung und Begleitung der im Kooperationsvertrag vereinbarten Maßnahmen

  • Bearbeitung von interkommunalen Themen von der Konzeption bis hin zur Umsetzung

  • Organisation und Vorbereitung des Arbeitskreises Städtedreieck bestehend aus den drei Bürgermeistern, den drei geschäftsleitenden Beamten und jeweils drei Stadtratsmitglieder jeder Stadt

  • Organisation und Moderation der Vorstandssitzungen des Arbeitskreises Städtedreieck

  • Vernetzung der Akteure im Städtedreieck aus den Bereichen Verwaltung, Politik, Planung und gesellschaftlichem Engagement