Filmvorführung und Diskussion zur Energiewende im MGH Maxhütte-Haidhof

04.10.2018

[Städtedreieck] Die VHS im Städtedreieck hat zusammen mit INKER-S und dem MehrgenerationenHaus Maxhütte-Haidhof den Film „Power to Change“ gezeigt, um im Anschluss über die Energiewende vor Ort zu diskutieren.

 

Mit der Filmvorführung von „Power to Change“ hat der Initiativkreises Energiewende in der Region Städtedreieck (INKER-S) und die Volkshochschule im Städtedreieck die Diskussion um die Energiewende angeregt. Der Film zeichnet die Vision einer demokratischen, nachhaltigen und bezahlbaren Energieversorgung aus 100 % erneuerbaren Energien. Ob und wie diese vor Ort funktionieren kann war Gegenstand der intensiven Diskussion der zahlreichen Teilnehmer.

 

Weitere Informationen zur Energiewende in der Region Städtedreieck oder zu Veranstaltungen zu diesem Thema finden sich auf der Homepage der VHS oder unter http://www.region-staedtedreieck.de.

 

 

 

 

Text: INKER-S, Gregor Glötzl

Bild: Petra Meier

 

Foto: Markus Bäuml (r. v.) und Gregor Glötzl (l. v.) von INKER-S begrüßen das Publikum im MehrgenerationenHaus in Maxhütte-Haidhof