Regionalentwicklung im Landkreis Schwandorf mitgestalten

03.07.2017

Der Leiter der Geschäftsstelle Städtedreieck, Gregor Glötzl, ist als Vertreter der drei Städte Burglengenfeld, Maxhütte-Haidhof und Teublitz in die Vorstandschaft des Vereins „Regionalentwicklung im Landkreis Schwandorf e.V.“ gewählt worden.

 

Der Verein setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung der Region ein und fungiert gleichzeitig als Dachorganisation für die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Regionalentwicklung im Landkreis Schwandorf und der fischereilichen lokalen Aktionsgruppe (FLAG) Karpfenland Mittlere Oberpfalz.

 

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage des Vereins.

 

 

Text: Geschäftsstelle Städtedreieck

Foto: Regionalentwicklung im Landkreis Schwandorf e.V.

 

Foto: von links nach rechts: Alois Hagl (Schatzmeister des Vereins), Jürgen Neuber (Kassenprüfer), Gregor Glötzl (Mitglied der Vorstandschaft), Landrat Thomas Ebeling (1. Vorsitzender), Sabine Schindler (Mitglied des Entscheidungsgremiums), Elisabeth Bauer (Mit